[Bild]


[Bild]
„Die Quelle der von den ,Sozialwissenschaftlern’ benutzten Ausbildungsfertigkeiten, lässt sich direkt auf gegnerisches Terrain zurückverfolgen.
Die grundlegenden kulturellen Einrichtungen, auf die man sich für die Aufrechterhaltung westlicher Standards der Gesellschaft verließ, wurden infiltriert, in Verruf gebracht und aus ihrer Machtposition geworfen. Das Muster für Zerstörung der Kirchen stammt direkt vom Gegner.“

URHEBER

     Die Sicherheitskräfte im Westen sehen darin nur eine Bemühung, eine interne Revolte heraufzubeschwören, wenn sie es überhaupt beobachten. Es handelt sich dabei nicht um keine versuchte Revolte. Es handelt sich dabei um kulturelle Zerstörung in großem Umfang.

     Die Urheber benötigten ein halbes Jahrhundert, um die grundlegenden Ausbildungsstandards der westlichen Bevölkerung völlig zu zerschlagen und sie durch neue Werte oder keine Werte zu ersetzen, was der absoluten Untergrabung Tür und Tor öffnete. Eine Untersuchung der sich ändernden Lehrbücher sowie der Verbindungen der Autoren jener Bücher, die sich dann in die Verwendung einschlichen, sowie die politische Farbe und der politische Hintergrund der „Ausbildenden“, die diese Bücher empfahlen, ist interessant.

     Die Quelle der von den „Sozialwissenschaftlern“ benutzten Ausbildungsfertigkeiten lässt sich direkt auf gegnerisches Terrain zurückverfolgen.

     Die grundlegenden kulturellen Einrichtungen, auf die man sich für die Aufrechterhaltung westlicher Standards der Gesellschaft verließ, wurden infiltriert, in Verruf gebracht und aus ihrer Machtposition geworfen. Das Muster für Zerstörung der Kirchen stammt direkt vom Gegner.

     Anstelle dieser Einrichtungen ist eine Horde „tadelloser, respektabler“ Gesellschaften entstanden. Geleitet werden sie von aalglatten, zungenfertigen, mit dem Gegner verbundenen Vertrauensbetrügern, auf deren tödlichen Rat Kongresse und Parlamente mit einer Ehrfurcht hören, die in barbarischen Gesellschaften gewöhnlich Vätern vorbehalten ist.

     In zwei Ländern bezahlte kürzlich die Regierung alle Ausgaben für Treffen der feindlichen Agenten, die in ihren noblen Hotels, gewissenhaft von internen Sicherheitskräften beschützt, sorgfältig die nächsten Schritte der kulturellen Zerstörung dieser Länder planten und in Kraft setzten – und beim Verhandeln hinter sorgfältig verschlossenen Türen diskutierten sie die Abschaffung der Verfassung ihrer Gastgeber und die Auflösung von deren Grenzen. Ein großer Prozentsatz der Anwesenden kam direkt aus dem gegnerischen Territorium.

     Einem anderen Mitglied dieser Gruppe, einem eingeschworenen Feind, wurde aufmerksam von einem Komitee des Kongresses zugehört, das bereits seinem Rat folgte, der weitverbreiteten Drogensucht, die von seinen unendlich „respektablen“ Freunden gefördert wurde, nicht so heftig entgegenzutreten.

„AUTORITÄTEN“

     Beinahe fünfzig dieser völlig „respektablen Sozialwissenschaftler“ kamen kürzlich direkt aus Satellitenstaaten in eine westliche Nation und begannen dort unverzüglich ihre Geschäfte, wobei sie als „Autoritäten“ und „Wissenschaftler“ und als „verbürgt“ von „hochangesehenen, professionellen Gesellschaften“ gut finanziert waren und vollständig über dem Gesetz standen. Die Sicherheitskräfte dort waren deswegen beunruhigt, konnten aber wegen des „Druckes von oben“ offensichtlich nichts tun.

     Es ist so weit gekommen, dass jeder, der es erwähnt, sofort beschuldigt wird, „einen Roten hinter jedem Busch zu sehen“. Die letzte politische Persönlichkeit in den Vereinigten Staaten, die sich weigerte zu glauben, dass all das „natürlich“ war, wurde aufgehalten und getötet, so sicher, als ob sie vergiftet worden wäre.

     Es gibt viele Möglichkeiten, einen Wettbewerb zwischen Nationen zu gewinnen. Wo offener Krieg unmöglich ist oder verdeckte militärische Agenten sich nicht auszahlen, gibt es nun kulturelle Zerstörung, ein komplexes und höchst fachmännisches Werkzeug, das nicht nur den Willen einer Nation zu kämpfen zerstört, sondern auch die soziale und wirtschaftliche Struktur des Gegners moralisch schwächt und zerstört.

     Der Westen wird innerhalb eines Jahrzehnts tot sein, außer es wird etwas unternommen, außer man hält den Trend auf.

L. Ron Hubbard

     L. Ron Hubbard



Zurück[]Weiter

| Zurück | Glossar von Scientology Ausdrücken | Inhaltsverzeichnis | Weiter |
| Umfrage über diese Scientology Site | Sites bezüglich Scientology | Buchladen | Heim |


info@scientology.net

| L. Ron Hubbard - Ausbildung | Scientology (Deutsch) | Scientologie (Français) | Scientology (Italiano) | Erkennungszeichen der Dianetik und der Scientology | Fakten über Scientology | Codes of Scientology | Scientology Home Page | Scientolgy - Österrich | Scientology in Europa | L. Ron Hubbard - Freiheitskämpfer |
© 1997-2004 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten.

Für Informationen über Warenzeichen


Besuchen Sie die Buchladen Inhaltsverzeichnis Besuchen Sie die L. Ron Hubbard Heimseite