[Bild]


     Dann erschienen Dianetik und Scientology. Hier war eine echte, eine tatsächlich ausreichende Technologie. Das bereitete ihnen Sorgen und sie hielten es für eine direkte Bedrohung der Psychiatrie.

     Und sie machten einen ganz entsetzlichen Fehler.

     Heimlich wandten sie auf der ganzen Welt Zeit und Geld auf, um Dianetik und Scientology in Verruf zu bringen und zu unterdrücken.

     Indem sie durch Führer von Presseketten, die sie kontrollierten, und durch Gesundheitsminister operierten, die sie mit Hilfe von Lügen und blindem Alarm in ihre Ämter berufen hatten, fuhren sie heimlich fort, Dianetik und Scientology unaufhörlich zu bekämpfen.

     Während diese Angriffe durchgestanden wurden und man dabei wachsam blieb, machten Dianetiker und Scientologen irgendwie weiter und blieben auf der Hut.

     Im Herbst 1968 war die Katze aus dem Sack. Die Ursache all dieser Angriffe in all diesen Jahren war erkannt.

     Mit Hilfe von Verbündeten unter Ärzten und den Psychiatern selbst, unauffällig durch Polizeibehörden und nationale Geheimdienstkräfte unterstützt, waren Scientologen schließlich in der Lage, Namen zu nennen und den Beweis zu liefern.

     Jetzt waren die Psychiater an der Reihe ihren Teil einzustecken.

     Da Scientologen keine Gesetze brachen, keine Verbrechen begingen und eine auf Tatsachen beruhende, effektive geistige Technologie hatten, konnten sie nicht vernichtet werden. Die Öffentlichkeit war auf ihrer Seite.

     Aber bei den Psychiatern war dies nicht der Fall.

     Die grundlegendsten Gesetze der Menschlichkeit waren von ihnen gebrochen worden. Schwere Körperverletzung, Vergewaltigung, Folter, Mord waren alltägliche Verbrechen in ihren Reihen. Verwesende Körper, tot aufgrund brutaler Folter, wurden aus dem Boden psychiatrischer Anstalten exhumiert. Verdorbene politische Verbindungen, veruntreute Zuschüsse, Einkerkerung von Patienten aus politischen Gründen begannen, zusammen mit einer Palette gesellschaftlicher, sexueller, Drogen betreffender und widernatürlicher Verbrechen, in den mit Leichen gefüllten Kellern der Psychiatrie aufzutauchen.

     Ihre Gesetze zur leichten Festnahme begannen angefochten und zurückgewiesen zu werden. Zuschüsse wurden gekürzt. Der Mensch begann wieder seinen Kopf zu erheben.

     Die Scientologen waren das einzige Hindernis auf der psychiatrischen Vergnügungsfahrt zur Erniedrigung.

Der Kampf für die Freiheit Fortsetzung...


Zurück[]Weiter

| Zurück | Glossar von Scientology Ausdrücken | Inhaltsverzeichnis | Weiter |
| Umfrage über diese Scientology Site | Sites bezüglich Scientology | Buchladen | Heim |


info@scientology.net

| L. Ron Hubbard - Ausbildung | Scientology (Deutsch) | Scientologie (Français) | Scientology (Italiano) | Erkennungszeichen der Dianetik und der Scientology | Fakten über Scientology | Codes of Scientology | Scientology Home Page | Scientolgy - Österrich | Scientology in Europa | L. Ron Hubbard - Freiheitskämpfer |
© 1997-2004 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten.

Für Informationen über Warenzeichen


Besuchen Sie die Buchladen Inhaltsverzeichnis Besuchen Sie die L. Ron Hubbard Heimseite