[Bild]


     In den Nazi-Todeslagern töteten jüdische Insassen sogar andere Juden auf die bloße Suggestion hin, es zu tun, so stark war die Fixierung auf das Nazi-Terrorsymbol.

     Wenn man dem Ganzen Drogen hinzufügt, um das Unterbewusstsein zu öffnen und die Einwirkung von Befehlen zu vertiefen, treten größere und länger anhaltende Wirkungen auf. Befehle, die einer Person in diesem Zustand gegeben werden, können zur Wirkung gebracht werden, sogar wenn sie unvernünftig oder gegen ihre eigenen Interessen oder Sicherheit sind.

     Wenn man dann zusätzlich zu Drogen noch Schmerz von hoher Intensität hinzufügt und dies mit Befehlen begleitet, dann wird die Person hinterher fortfahren, den Befehl zu befolgen. Das trifft sogar zu, wenn der Befehl den Tod bringen wird.

     Um es anders zu formulieren – eine Person unter gewöhnlichem hypnotischem Einfluss wird keine Befehle ausführen, die ihrem Moralkodex widersprechen. Eine Person unter Drogen-Hypnose wird anschließend Befehle befolgen, sogar wenn Sie ihren eigenen Interessen zuwiderlaufen. Unter Schmerz und Drogen wird eine Person sogar Befehle akzeptieren, die ihren Tod bewirken werden, und sie hinterher ausführen.

     Es geht dabei um die Menge an physikalischer Wirkung auf ihn. Er identifiziert den Schmerz mit der Stärke des Befehles. Die Drogen verringern seinen Willen, Widerstand zu leisten.

     Psychiater verwenden Schmerz-Drogen-Hypnose als eine alltägliche Aktivität in Anstalten. Sie sprechen zu unter Drogen gesetzten Menschen während oder nach Schocks von 50.000 Volt. Oftmals pflanzen sie eine posthypnotische Suggestion ein.

     Das Problem bei all dem ist nicht nur dessen Unsittlichkeit. Hypnose verringert die Fähigkeit der Person, sich der mentalen Absperrung, von der sie unterdrückt wird, bewusst zu werden.

     Der Weg zur geistigen Gesundheit besteht darin, sich der Wurzel des Problems bewusst zu werden. Auch wenn der Person befohlen wird, geistig gesund zu sein oder gesund zu werden, hat das eine benommene, zustimmende Person zur Folge, die unter einer dünnen Schicht verrückter ist denn je. Und die „Behandlung“ verliert sich in weniger als sechs Monaten und hinterlässt ein krankes und geschädigtes Wesen.

     Diese Art von Zwang, Hypnose, hat jedoch viel mehr tödliche Anwendungen. Der Psychiater ist sich derer sehr wohl bewusst.

Schmerz- Drogen-Hypnose Fortsetzung...


Zurück[]Weiter

| Zurück | Glossar von Scientology Ausdrücken | Inhaltsverzeichnis | Weiter |
| Umfrage über diese Scientology Site | Sites bezüglich Scientology | Buchladen | Heim |


info@scientology.net

| L. Ron Hubbard - Ausbildung | Scientology (Deutsch) | Scientologie (Français) | Scientology (Italiano) | Erkennungszeichen der Dianetik und der Scientology | Fakten über Scientology | Codes of Scientology | Scientology Home Page | Scientolgy - Österrich | Scientology in Europa | L. Ron Hubbard - Freiheitskämpfer |
© 1997-2004 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten.

Für Informationen über Warenzeichen


Besuchen Sie die Buchladen Inhaltsverzeichnis Besuchen Sie die L. Ron Hubbard Heimseite