[Bild]

L
eser könnten sehr wohl den Ausbruch in Los Angeles und den Nachbargemeinden im Jahre 1992 als dramatisches Zeugnis dessen betrachten, was L. Ron Hubbards in seinem Artikel „Krawalle“ von 1969 anspricht. Der Ausbruch war die Folge des Freispruchs von Polizeibeamten, die an der auf Video aufgenommenen Verprügelung des schwarzen Autofahrers Rodney King beteiligt waren. Die Sache ist: Da L. Ron Hubbards das wirkliche Warum hinter Bürgerrechten herauskristallisiert hatte, hatte er die Ursache aller Krawalle – unabhängig von Zeit, Ort und Umständen – herauskristallisiert. Hätte Los Angeles Hubbards „Krawalle“ von 1969 vor der Rodney King-Affäre verstanden, dann hätte Los Angeles genau gewusst, was es zu erwarten hatte. Als Exemplare von „Krawalle“ in großem Umfang unter den betroffenen Bewohnern von Los Angeles verteilt wurden, nahmen, wie um diese Aussage zu bestätigen, beachtlich viele an, der Artikel sei speziell in Bezug auf die Rodney King-Affäre selbst geschrieben worden. Doch einmal mehr kommentierte L. Ron Hubbards in dieser Hinsicht nicht bloß störende Ereignisse; er gelangte zu der ihnen zugrunde liegenden Ursache.

Krawalle



Zurück[]Weiter

| Zurück | Glossar von Scientology Ausdrücken | Inhaltsverzeichnis | Weiter |
| Umfrage über diese Scientology Site | Sites bezüglich Scientology | Buchladen | Heim |


info@scientology.net

| L. Ron Hubbard - Ausbildung | Scientology (Deutsch) | Scientologie (Français) | Scientology (Italiano) | Erkennungszeichen der Dianetik und der Scientology | Fakten über Scientology | Codes of Scientology | Scientology Home Page | Scientolgy - Österrich | Scientology in Europa | L. Ron Hubbard - Freiheitskämpfer |
© 1997-2004 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten.

Für Informationen über Warenzeichen


Besuchen Sie die Buchladen Inhaltsverzeichnis Besuchen Sie die L. Ron Hubbard Heimseite